Startseite  |  Blog  |  Dies & Das  |  Gästebuch  |  Impressum

Menü

Aktuelle Lektüre

 

Statistik

Bücher gesamt: 197
Rezensionen: 47
Serien & Zyklen: 52
Ungelesen [SuB]: 209
Wunschliste: unzählbar
Bibliographien: 9

Die Schattenkämpferin

  

von Licia Troisi

Genre: Fantasy

Beschreibung: folgt in Kürze...

Information: Es sind bisher 3 Bände erschienen - die Reihe ist somit vollständig.

Sonstiges: Die sinngemäße deutsche Übersetzung der Trilogie lautet "Die Kriege der aufgetauchten Welt".

1. Das Erbe der Drachen (2008)
La setta degli assassini (2006)

Die Halbelfe Nihal und der Magier Sennar haben die Aufgetauchte Welt vom Tyrannen befreit, nun kämpft die blutrünstige Gilde der Assassinen um seine Wiederauferstehung. Allein Dubhe, die furchtlose junge Kämpferin, vermag sie aufzuhalten.
2. Das Siegel des Todes (2008)
Le due guerriere (2007)

Dubhe ist durch einen düsteren Fluch an die böse Sekte der Assassinen gebunden. Doch deren Ziele sind nicht die ihren, doch um die skrupellosen Pläne ihrer Zunftgenossen durchkreuzen zu können, muss der Bann von ihr genommen werden. Dies kann nur Sennar, der einstige Gefährte Nihals, bewerkstelligen. Deshalb macht sich Dubhe mit dem Magier Lorenin in die unerforschten Lande auf, um diesen zu finden. Nachdem die beiden allerlei Abenteuer in der Wildnis überstanden haben, müssen sie feststellen, dass die Gilde ihnen Häscher nachgesandt hat. Dubhe gerät in Gefangenschaft, und wieder einmal steht es schlecht um die Aufgetauchte Welt.
3. Der Fluch der Assassinen (2009)
Un nuovo regno (2007)

Zusammen mit der jungen Magierin Theana ist die Schattenkämpferin Dubhe auf dem Weg ins Land der Sonne, um ihre Herkunft zu ergründen und damit den Magier zu finden, der sie mit dem Siegel des Todes belegt hat. Nur dieser Magier kann das Siegel wieder von ihr nehmen. In der Gestalt von Bäuerinnen ziehen sie durch die Kriegsgebiete und werden aus einer Unvorsichtigkeit heraus von Sklavenjägern verschleppt. Kaum noch Hoffnung, aber den festen Willen, die Gilde um jeden Preis aufzuhalten, versuchen die beiden zu entkommen.

» nach oben

» zurück