Startseite  |  Blog  |  Dies & Das  |  Gästebuch  |  Impressum

Menü

Aktuelle Lektüre

 

Statistik

Bücher gesamt: 197
Rezensionen: 47
Serien & Zyklen: 52
Ungelesen [SuB]: 209
Wunschliste: unzählbar
Bibliographien: 9

Wide Acre Trilogie

  

von Phillipa Gregory

Genre: Pseudo-Historisch

Beschreibung: Historisches Familien Drama um Land, Liebe und Hass. Die Geschichte besonderer Frauen und ihrer einzigartigen Bestimmung.

Status: Es sind bisher 3 Bände erschienen - die Reihe ist somit vollständig.

1. Die Glut (1988)
Wideacre (1987)

Beatrice Lacey – klug, schön und leidenschaftlich – kämpft um den Besitz des elterlichen Guts, das nach gängigem Recht des 18. Jahrhunderts ihrem Bruder Harry, dem männlichen Nachkommen, zufällt. Vor nichts schreckt sie zurück, um ihr Ziel zu erreichen. Beatrice ist eine Heldin, die trotz ihrer skrupelosen Taten durch ihren bezwingenden Charme und die Tragik ihres Schicksals fasziniert.

2. Die Traumsammlerin (1995)
The Favoured Child (1989)

Beatrice Lacey’s Nachfahren Julia und Richard sind die Protagonsiten der Fortsetzung von „Die Glut“. Wideacre ist arm, die Dorfbewohner leiden Hunger. Auch die Laceys wachsen mittlerweile unter ärmlichen Verhältnissen auf. Aber das Blatt wendet sich, denn Julias Onkel John hat in Indien ein Vermögen gemacht und kehrt nach England zurück, um das Geld in Wideacre einzusetzen. Das Herrenhaus soll wieder aufgebaut werden. Julia hat seherische Fähigkeiten und wendet ein großes Unglück vom Dorf ab. Daraufhin wird sie für verrückt erklärt. Richard entpuppt sich als wahrer Tyrann und ist unglaublich grausam...
3. Meridon (1996)
Meridon (1990)

Die kleine Meridon tingelt als Artistenkind mit einem Zirkus durchs Land. Doch inmitten dieses ärmlichen und abenteuerlichen Daseins träumt sie ständig von einem Ort, den sie "Wideacre" nennt - und genau zu kennen scheint. Als sie schließlich ihrer inneren Stimme folgt und sich auf die Suche macht, entdeckt sie tatsächlich das feudale Gut gleichen Namens, und sie weiß intuitiv, dass dies schon früher ihr Zuhause war und auch in Zukunft wieder ihr Heim sein wird. Doch unter den Schatten der Vergangenheit verbergen sich für Meridon erstaunliche und beängstigende Erkenntnisse.

» zur Buchbeschreibung

» nach oben

» zurück